Datensicherung unter Linux

Grundlagen - Werkzeuge - Konzepte

Wolfgang Barth

Das berühmte "Hätte ich doch...!" - Datensicherung ist kein Luxus, sondern eine Notwendigkeit, und dennoch wird dem Thema in der Praxis oft erst Beachtung geschenkt, wenn der Ernstfall eingetreten ist. Und dann ist es meist zu spät...

Dieses Buch beschreibt für Netzwerkverwalter präzise und anschaulich, wie sie den Datenbestand in ihrem Verantwortungsbereich sichern: Nach der Klärung notwendiger theoretischer (Datenorientierung, Sicherungskonzepte, Sicherungsintervalle) und physikalischer (Sicherungsmedien) Grundlagen werden wichtige Tools (tar, mt, dd, rsync und andere) vorgestellt. Ausführlich wird die freie Software "Amanda" zur Sicherung von Daten im Netzwerk beschrieben. Kapitel zur vollständigen Wiederherstellung eines Rechners sowie zur Sicherung von Datenbanken runden die Darstellung ab.

Ein Muss für jeden, der für die Verfügbarkeit von Daten verantwortlich ist!

Cover: Datensicherung-unter-Linux_1ed_3D
EUR  24,90

Nicht lieferbar

"roots reading"
27. April 2004
1. Auflage
ISBN 978-3-937514-00-0
deutsch, 320 Seiten
broschiert
Leseprobe Inhaltsverzeichnis