Git

Verteilte Versionsverwaltung für Code und Dokumente

Valentin Haenel, Julius Plenz

Linus Torvalds begann mit der Entwicklung von Git, um die Quellen des Linux-Kernels zu verwalten. Heute ist es das meistverwendete Versionskontrollsystem für Open-Source-Software und erfreut sich auch im Firmenumfeld großer Beliebtheit.

Das vorliegende Buch führt Sie auch in dieser aktualisierten, 2. Auflage fundiert und mit zahlreichen Beispielen in die Benutzung von Git und alle relevanten Techniken ein, die im täglichen Umgang mit der Versionsverwaltung zum Einsatz kommen. Sie lernen die Modellierung eines Repositorys als Graph von Commits und damit die Grundlage für fortgeschrittene Konzepte kennen: Merge-Strategien, automatisierte Fehlersuche, Umstiegsszenarien (Subversion-Migration zu Git). Hinzu kommen die Besonderheiten dezentraler Arbeitsabläufe und deren Einfluss auf den Workflow von Projekten.

Umfang der Darstellung und Erfahrung der beiden Autoren machen das Buch zu einer unverzichtbaren Hilfe bei der Arbeit mit der modernen Versionsverwaltungssoftware.

Die gedruckte Ausgabe enthält einen persönlichen Zugangs-Code, der Ihnen kostenlos Zugriff auf die Online-Ausgabe dieses Buches gewährt.

Cover: Git_2ed_3D
EUR  29,90

Nicht lieferbar

"professional reference"
28. November 2014
2. Auflage
ISBN 978-3-95539-119-5
deutsch, 336 Seiten
broschiert
Leseprobe Inhaltsverzeichnis
Erhältlich auch als E-Book
Cover: Git – E-Book