LPIC-2

Vorbereitung auf die Prüfungen des Linux Professional Institute

Anke Börnig

Mit Version 4 hat das Linux Professional Institute Ende 2013 eine Neufassung der Lernziele für das Zertifikat „Advanced Level Linux Professional“ (LPIC-2) vorgelegt. Mit der Neuauflage dieses Standardwerks bereiten Sie sich optimal darauf vor.

Voraussetzung für das Zertifikat ist das Bestehen zweier Prüfungen (201 und 202) zu insgesamt 13 sog. „Lernzielen“ (Topics). Diese geben auch die Gliederung des Buches vor, das vom Linux-Kernel über Netzwerkdienste bis zur Systemsicherheit das gesamte Spektrum fortgeschrittener Systemadministration unter Linux behandelt. Mit „Kapazitätsplanung“ und „OpenLDAP“ hat das Zertifikat darüber hinaus zwei anspruchsvolle thematische Ergänzungen erfahren. In gewohnt anschaulicher wie präziser Form vermittelt die Autorin nicht nur das für die Prüfungen relevante, sondern für eine moderne Systemadministration allgemein notwendige Wissen. Aus ihrer beruflichen Praxis gelingt es ihr, die komplexen Sachverhalte im Überblick, aber auch in der notwendigen Detailtiefe zu beschreiben.

Übungsfragen am Ende eines jeden Lernziels und deren Lösungen im Anhang des Buches runden die Vorbereitung ab, so dass Sie nach der Lektüre bestens vorbereitet in die Prüfungen gehen.

Aufbau und didaktisches Konzept empfehlen das Buch darum für das Selbststudium ebenso wie als Kursunterlage!

Die gedruckte Ausgabe enthält einen persönlichen Zugangs-Code, der Ihnen kostenlos Zugriff auf die Online-Ausgabe dieses Buches gewährt.

Cover: LPIC-2
EUR  29,90

Nicht lieferbar

"roots reading"
08. November 2013
5. Auflage
ISBN 978-3-95539-040-2
deutsch, 575 Seiten
broschiert
Inhaltsverzeichnis
Erhältlich auch als E-Book
Cover: LPIC-2 – E-Book