Nagios

System- und Netzwerk-Monitoring

Wolfgang Barth, Christian Schneemann, Tobias D. Oestreicher

Warum ist der Webauftritt so träge? Alles in Ordnung mit dem Datenbankserver? Wie ist die Temperatur in den Serverräumen, nachdem im Sommer die neue Hardware in Betrieb genommen wurde? Wie lange reichen die Kapazitäten des Storage-Systems noch aus?

Wer mehrere Rechner oder ganze Netzwerke administriert, kann nicht überall gleichzeitig sein. Umso wichtiger ist daher der Überblick über den „Gesundheitszustand“ der Systeme, den Administratoren mit Nagios erhalten.

Das Open-Source-Tool besticht in der aktuellen Version 3 durch umfangreiche Konfigurationsmöglichkeiten. In dem vorliegenden Standardwerk – auch international ein Bestseller – behandeln die Autoren mehr als 70 Plugins im Detail, Visualisierungsmöglichkeiten, die über die Nagios-eigenen Weboberflächen hinausgehen, die Programmierung eigener Plugins und auch Spezialthemen, wie das Single-Sign-On in Microsoft-Active-Directory-Umgebungen oder die Überwachung von SAP. Hier schöpft das Autorenteam aus seinen vielfältigen Erfahrungen aus dem täglichen Arbeitsleben.

„Detailreichtum und technische wie praktische Kompetenz machen das Buch auch in dieser Neuauflage zu dem Standardwerk über Nagios.“
Bernd Erk
Geschäftsführer NETWAYS

Bitte beachten Sie: Die aktuellen Titel "Bacula" und "Nagios" erhalten Sie zusammen zum günstigen Serienpreis. Mit dem Bundle für Netzwerk-Backup und -Monitoring sparen Sie fast 25 EUR im Vergleich zum Einzelkauf beider Titel!

Cover: Nagios_3ed_3D
EUR  49,90

Nicht lieferbar

"roots reading"
27. April 2012
3. Auflage
ISBN 978-3-941841-25-3
deutsch, 736 Seiten
broschiert
Inhaltsverzeichnis
Erhältlich auch als E-Book
Cover: Nagios – E-Book