Programmieren in Lua

Roberto Ierusalimschy

Lua hat seine Stellung als einfache, aber ungemein leistungsfähige und hoch performante Skriptsprache in den vergangenen Jahren weiter gefestigt. Mit der zunehmenden Komplexität von Anwendungen und der Notwendigkeit, verschiedene Technologien miteinander zu verbinden, ist Lua als flexibles Bindeglied („Glue Language“) auch in namhaften kommerziellen Produkten im Einsatz – ob in der Bildbearbeitung (Adobe® Photoshop® Lightroom®), Spielen (MinecraftTM, Angry BirdsTM) oder Anwendungen für Embedded Systems (Ginga®).

Mit der neuen Lua-Version 5.2 liegt auch das offizielle Handbuch des brasilianischen Lua-Erfinders in dritter Auflage vor. Wir freuen uns, wieder mit nur geringer Verzögerung die deutsche Übersetzung vorlegen zu können. Sie bietet Lesern mit Programmierkenntnissen einen vollständigen Überblick über die Sprache, deren Standardbibliotheken, das Modulsystem und die C-API. Hinzugekommen sind zahlreiche, ausführliche Beispiele.

Wer sich mit Lua beschäftigt, wird dieses Standardwerk nicht missen wollen!


Die gedruckte Ausgabe enthält einen persönlichen Zugangs-Code, der Ihnen kostenlos Zugriff auf die Online-Ausgabe dieses Buches gewährt.

Cover: Programmieren-in-Lua_3ed_3D
EUR  29,90

Nicht lieferbar

"professional reference"
24. April 2013
3. Auflage
ISBN 978-3-95539-020-4
deutsch, 435 Seiten
broschiert
Inhaltsverzeichnis
Erhältlich auch als E-Book
Cover: Programmieren in Lua – E-Book